| 00.00 Uhr

Langenfeld
Polizei meldet drei Einbrüche

Langenfeld. Die Polizei hat am Montag drei Einbrüche in Wohnhäuser vom Wochenende mitgeteilt, bei denen die Beute jeweils noch nicht ermittelt sein soll.

An der Elisabethstraße in Richrath hatten Unbekannte irgendwann zwischen Freitag, 5 Uhr, und Samstag, 13 Uhr, bei einem Einfamilienhaus gewaltsam die Terrassentür geöffnet. Nach Polizeiangaben durchsuchten sie danach offensichtlich sämtliche Wohnräume nach Wertgegenständen.

Im Stadtteil Reusrath gab es gleich zwei Fälle. An der Neustraße hebelten unbekannte Täter laut Polizeibericht bei einem Einfamilienhaus ein rückwärtiges Fenster auf. Durch dieses Fenster stiegen sie dann ein und durchwühlten auf der Suche nach Wertsachen ebenfalls alle Zimmer. Wegen einer längeren Abwesenheit der Bewohner seit dem 11. November lässt sich der Zeitpunkt der am Samstag gegen 12.40 Uhr entdeckten Tat nicht genau eingrenzen. Beim zweiten Reusrather Einbruch hebelten Unbekannte laut Polizei am Freitag zwischen 17 und 19 Uhr das Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses am Schmetterlingsweg auf.

Hinweise an die Polizei in Langenfeld, Tel. 02173 - 2886510

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Polizei meldet drei Einbrüche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.