| 00.00 Uhr

Monheim
Polizei und "Asse" geben Senioren Tipps

Monheim. Polizei und ehrenamtliche Senioren-Sicherheitspartner ("Asse") informieren am Mittwoch, 18. November, von 10 Uhr bis 12 Uhr im Rathauscenter. Angekündigt sind hierzu als Verkehrssicherheitsberaterin Polizeihauptkommissarin Ilka Steffens sowie der für die Innenstadt zuständige Bezirksbeamte, Polizeihauptkommissar Bernt-Ralf Siudzinski. Ziel ist es, ältere Menschen hinsichtlich ihrer Teilnahme am Straßenverkehr zu sensibilisieren und Tipps zu geben, damit die Risiken eines Verkehrsunfalls verringert werden. Thema ist ferner, wie man sich vor Trickdieben und Trickbetrügern sowie Einbrechern wirkungsvoll schützen kann. Viel Informationsmaterial halten die so genannten Asse für Interessierte bereit. Ältere Monheimer können unverbindlich und ohne Anmeldung an dem Stand vorbeikommen und sich von den Experten und Ehrenamtlichen beraten lassen. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.seniorensicherheit-kreis-mettmann.de

Mittwoch, 18. November, von 10 Uhr bis 12 Uhr im Rathauscenter.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Polizei und "Asse" geben Senioren Tipps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.