| 00.00 Uhr

Langenfeld
Prinzenpaar feiert in seiner jecken Burg

Langenfeld: Prinzenpaar feiert in seiner jecken Burg
Das Vereinslokal des Richrather Karnevalsvereins wurde am Wochenende zur Prinzenburg von Detlef I. und Prinzessin Petra II erhoben. FOTO: Matzerath
Langenfeld. Die Dorfschänke bei Anja dient angesichts eines vollen Terminplans ab sofort als Rückzugsort. Von Philip Gercer

Die Karnevalssession ist in diesem Jahr recht kurz. Noch knapp fünf Wochen sind es bis zum Umzug in Langenfeld. Trotzdem haben Prinz Detlef I. und Prinzessin Petra II. noch viele Termine vor der Brust: 100 sind es insgesamt zwischen November und Aschermittwoch. Am Dreikönigstag luden das Prinzenpaar und das Festkomitee Langenfelder Karneval (FLK) in die Dorfschänke bei Anja auf der Kaiserstraße ein, um gemeinsam mit etwa 150 Gästen die Prinzenburg einzuweihen. Sie dient den Karnevalisten ab sofort als Rückzugsort.

Das Prinzenpaar, bürgerlich mit Namen Jakob, ist Mitglieder im Richrather Karnevalsverein. "Da es unser Vereinslokal ist und hier traditionell unsere Versammlungen stattfinden, fiel unsere Wahl auf dieses Lokal", sagt Detlef Jakob. Die gebürtigen Düsseldorfer wohnen bei de seit Kindheitstagen in Richrath. Gemeinsam haben sie drei Kinder, die ebenfalls alle im Karneval aktiv sind.

"Wir freuen uns sehr, dass es mit dem Karneval so richtig losgeht. Auch die Weihnachtszeit haben wir genutzt, um noch einige Sachen vorzubereiten", berichtet der Prinz. Unter anderem musste das Schild für die Prinzenburg gemalt werden. Der Karnevalswagen ist auch noch nicht ganz fertig. Obwohl noch viel zu tun ist, lässt sich das Prinzenpaar nicht aus der Ruhe bringen. Diese Gelassenheit passt zum Motto des Festkomitees: "Alle Sorgen sind uns heut' egal, wir feiern mit Euch Karneval". Tatsächlich lassen sich viele Langenfelder mitreißen. "Es ist schön, dass so viele Leute am Karneval teilnehmen. Zwischen den Vereinen gibt es ein super Miteinander und als Prinzenpaar bekommen wir viel Unterstützung von anderen Vereinen", freut sich der Prinz.

Pünktlich um 14.11 Uhr steht der 1. Show-Fanfarencorps Langenfeld vor der Prinzenburg bereit und spielt ein Ständchen. Danach nehmen die Feierlichkeiten bei ausgelassener Stimmung deutlich an Fahrt auf. Schnell steht das erste Alt auf dem Tisch. "Zu viele dürfen es aber nicht werden", sagt Detlef Jakob pflichtbewusst, denn der Zeitplan ist eng. "Heute Morgen waren wir schon beim Prinzentreffen in Hitdorf und gleich wollen wir noch singen." Das Prinzenpaar und ihre beiden Töchter haben extra zwei Liedtexte gedichtet und einstudiert. Auch außerhalb der Session scheuen die Eheleute Jakob das Rampenlicht nicht. Beide engagieren sich für den Mitmachcircus Langenfeld, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert. Dabei stehen die Förderung von Kindern und die soziale Komponente im Vordergrund.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Prinzenpaar feiert in seiner jecken Burg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.