| 00.00 Uhr

Langenfeld
Projekt Ökoprofit geht in die fünfte Runde

Langenfeld. Energie und damit Kosten einsparen - das können Unternehmen aus dem Kreis Mettmann beim Ökoprofit-Prozess, an dessen Ende ein Zertifikat steht. Jetzt geht das Projekt in die fünfte Runde. Für interessierte Unternehmen veranstaltet der Kreis am Montag, 23. April, 16.30 Uhr, einen Informationsnachmittag bei der IMS Messsysteme GmbH, Dieselstraße 55 in Heiligenhaus. Dabei werden auch Betriebe aus den vorangegangenen Staffeln über ihre eigenen Erfahrungen und Ergebnisse berichten.

Anmeldungen nimmt Katja Dlouhy, Telefon 0211 59896110, dlouhy@wertsicht.de, entgegen. Mehr zu dem Klimaschutzprojekt, für das der Kreis unter anderem mit dem Land NRW, mit Kammern und Wirtschaftsverbänden zusammenarbeitet, gibt es unter www.kreis-mettmann.de.

(gut)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Projekt Ökoprofit geht in die fünfte Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.