| 00.00 Uhr

Reusrath
Quartett hat die Lacher auf seiner Seite

Reusrath. Oli Materlik ulkt am Sonntag in Reusrath mit Volker Weininger, Hans Gerzlich und Frank Fischer.

In der Reihe "Reusrath lacht" präsentiert Oli Materlik am Sonntag im evangelischen Gemeindehaus drei witzige Kleinkünstler: Volker Weininger, Hans Gerzlich und Frank Fischer.

Volker Weininger ist ein Erzähler im besten Sinne. Aberwitzige Verknüpfungen und abstruse Analysen sind seine Spezialität. Er plaudert munter drauf los, findet mit satirischer Beobachtungsgabe Übergänge und Zusammenhänge, wo eigentlich gar keine sind, seziert dabei die politische Großwetterlage genauso wie scheinbar Banales. Mit politik- und gesellschaftskritischen Seitenhieben teilt Weininger genüsslich und intelligent aus.

Diplom-Ökonom Hans Gerzlich hat sich in der Büro-Arena unter jene Gladiatoren gemischt, die ihren überfüllten Terminkalender mit einem erfüllten Leben verwechseln, deren Freizeit Rufbereitschaft heißt und auf deren Grabstein steht: Er brannte für seinen Job... aus. Staubtrocken und bleistiftspitz nimmt sich der Kabarett-Seiteneinsteiger des Themas "Burnout" an.

Frank Fischer, ausgezeichnet mit dem Prix Pantheon und weiteren 15 Kabarettpreisen, zeigt Ausschnitte aus seinem aktuellen Soloprogramm "Angst und andere Hasen. Darin zeigt der bekennende Hypochonder in vielen absurden Geschichten, dass Gruseln sehr komisch sein kann.

Die Moderation übernimmt natürlich wieder der ehemalige Reusrather Oli Materlik, der selber Comedian und Kabarettist ist.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro in der Lotto-Post-Agentur im Rewe-Markt, Opladener Straße 120, beziehungsweise für 16 Euro an der Abendkasse. Wie immer in dieser Comedy-Reihe gibt es einen Imbiss; Kinder werden gratis betreut.

Sonntag, 16. August, 17 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Trompeter Str.42.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reusrath: Quartett hat die Lacher auf seiner Seite


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.