| 00.00 Uhr

Monheim
Rasensprenger bringt Abkühlung beim Picknicktag

Monheim. Zum dritten Mal hat es jetzt an der Brandenburger Allee und dem Nord-Süd-Grünzug zur Lichtenberger Straße hin einen Familien-Picknicktag gegeben. Bereits am frühen Nachmittag nutzten Hunderte - vor allem auch viele Kinder - die kostenlosen Attraktionen wie Streichelzoo, Ballonkünstler, Musik, Umweltspielparcours, Torwandschießen, Hüpfburg oder Musik. Zusätzlich gab es noch Getränke und einen Imbiss. Bei den warmen Temperaturen war ein großer Rasensprenger der absolute Hit. Während der Nachwuchs die Abkühlung nutzte, machten es sich viele Eltern im Schatten bequem.

Die Idee der Veranstaltung wurde in verschiedenen Arbeitsgruppen der Zukunftswerkstatt entwickelt. "Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit dem Stadtteilmanagement, MoKi, dem LEG-Kundencenter, der LEG-NRW-Mieterstiftung sowie mehreren engagierten ehrenamtlichen Helfern", erläutert ein zufriedener Stadtteilmanager Georg Scheyer. Anliegen aller sei das Miteinander der im Berliner Viertel wohnenden Familien.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Rasensprenger bringt Abkühlung beim Picknicktag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.