| 00.00 Uhr

Langenfeld
Reparaturcafé hilft jetzt auch am PC

Langenfeld. Ab Oktober geht einer der Tüftler Probleme rund um den Computer an.

Das Langenfelder Reparatur-Café "Fix & Fertig" bietet ab Oktober einen neuen Service an: Michael Hartmann aus dem Team der ehrenamtlichen Initiative hilft nun auch bei Problemen rund um den Computer. Das Reparaturcafé öffnet an jedem zweiten und vierten Montag im Monat, 16 bis 18 Uhr, im Evangelischen Gemeindezentrum Johanneskirche, Stettiner Straße 10. Das neue Angebot gilt also erstmals am 10. Oktober.

Wer Fragen zu seinem PC hat, mit einem Programm nicht weiterkommt oder seinen Computer vernetzen will, dem kann Hartmann möglicherweise helfen. Zu den "Rätseln", die der Fachmann lösen könnte, zählen zum Beispiel: ein Programm funktioniert nicht mehr; bestimmte Funktionen von Programme sind einem schleierhaft; es gibt Probleme mit externer oder interner Hardware, etwa dem Drucker oder dem CD-Laufwerk; ein DVD-Brenner soll durch einen Blu-Ray-Brenner ersetzt werden; keine Netzwerk- und/oder Internetverbindung; der Rechner fährt gar nicht mehr hoch; der Computer hat sich einen Virus eingefangen; E-Mails sollen per PGP verschlüsselt werden; welche Backup-Möglichkeiten zur Sicherung von Daten habe ich?

Im Reparaturcafé an der Stettiner Straße treffen sich Tüftler, die gerne gemeinsam Probleme lösen. Der Service ist gratis. Auch das Plaudern kommt nicht zu kurz. Weitere Helfer und Besucher sind willkommen. Auskünfte gibt Frank Klarmann unter Telefon 02173 969700.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Reparaturcafé hilft jetzt auch am PC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.