| 00.00 Uhr

Langenfeld
Rhein-Rock startet im Sojus 7 durch

Langenfeld: Rhein-Rock startet im Sojus 7 durch
FOTO: Kreis Mettmann)
Langenfeld. Für Samstag lädt der gemeinnützige Rhein-Rock zum ersten Mal unter dem Motto "Rhein-Rock e.V. präsentiert" in das Sojus 7 ein. Mit der neuen Reihe will der Verein seinen Mitgliedsbands die Möglichkeit geben, sich auf der Bühne der alten Krautfabrik an der Kapellenstraße zu präsentieren. Den Anfang machen Ancorae , Glass Heart und Replace. Während Replace nach einer kleinen Schaffenspause und einer Umbesetzung seit diesem Jahr wieder durchstarten, waren die vier Jungs von Ancorae in der letzten Zeit äußerst umtriebig: Erstes Album, erstes Musikvideo, hervorragend gute Platzierungen bei renommierten Contests. Musikalisch bewegt sich die Band im Bereich Metal.

Im Vergleich dazu schlagen Replace deutlich ruhigere Töne an. Seit der Neu-Besetzung ist die Band noch deutlich verspielter geworden und überzeugt mit durchdachtem Indie bzw. Crossover. Seit Mai sind die vier Monheimer in ihrer neuen Besetzung unterwegs.

Aus Köln reisen außerdem Glass Heart an, die sich dem Melodic Post-Hardcore zu verschrieben haben. Einlass ist am Samstag um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro an der Abendkasse.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Rhein-Rock startet im Sojus 7 durch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.