| 00.00 Uhr

Langenfeld
RP in neuen Räumen angekommen

Langenfeld: RP in neuen Räumen angekommen
RP-Lokalchef Stephan Meisel und Redakteur Thomas Gutmann produzierten am Sonntag den Langenfeld/Monheim-Teil der RP erstmals in den maßgeschneiderten Räumen an der Ganspohler Straße. FOTO: rm-
Langenfeld. Auch wenn noch nicht jede Kiste ausgepackt ist: Der Umzug der Redaktion von der Markthalle in die neuen Räume der schräg gegenüber gelegenen Marktarkaden (Ganspohler Straße 5) hat geklappt. 

Und nach dem ersten Arbeitstag am Sonntag fällt das Fazit der Redakteure sehr positiv aus. In den maßgeschneiderten Räumen fühlt sich das Team um Redaktionsleiter Stephan Meisel genauso wohl wie die Mediaberater, die dort ebenfalls ihr neues Zuhause gefunden haben. Alle Kontaktdaten bleiben übrigens erhalten. Lediglich die Postadresse hat sich geändert (Ganspohler Straße 5, 40764 Langenfeld).

Private Anzeigen kann man weiterhin beim Service-Punkt der RP aufgeben, der sich im Zeitschriftenladen "Jackpot" in der Langenfelder Stadtgalerie (Galerieplatz 1) befindet. Wer seine Anzeigen telefonisch aufgeben möchte, findet montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter Telefon 0211 5052222 einen Ansprechpartner.

Bei Fragen rund um das Abonnement und die Zeitungszustellung hilft der Leser-Service unter Telefon 0211 5051111 montags bis freitags von 6.30 bis 16 Uhr und samstags von 6.30 bis 12.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: RP in neuen Räumen angekommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.