| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Schneefall erwischt vor allem Berufspendler kalt

Schnee in NRW – Stau auf matschigen Straßen
Schnee in NRW – Stau auf matschigen Straßen FOTO: dpa, bt lof
Langenfeld/Monheim. Glatte Straßen im Bergischen, lange Staus auf den Autobahnen, doch in Langenfeld und Monheim kaum Probleme. Von Stephan Meisel

Berufspendler sind gestern Morgen vom Schneefall kalt erwischt worden. Eisglatte Straßen behinderten vor allem im Bergischen Land den Verkehr, aber auch wegen kilometerlanger Staus auf den Autobahnen A 3, A 46 und A 59 erschienen etliche Pendler zu spät an ihrem Arbeitsplatz. Gegen 11 Uhr meldete Polizeisprecherin Claudia Partha für den gesamten Kreis Mettmann 49 glättebedingte Verkehrsunfälle, allerdings vor allem aus Haan, Erkrath und Mettmann. "In Langenfeld gab es einen einzigen mit Blechschaden an der Bergischen Landstraße, in Monheim gar keinen."

In Langenfeld gab es laut Betriebshofsleiter Bastian Steinbacher ab 3 Uhr erste Kontrollfahrten des Bereitschaftsdiensts. Mit Einsetzen des Schneefalls seien gegen 6 Uhr die Räumfahrzeuge und eine Stunde später 13 Fußtrupps ausgerückt. Insgesamt 25 Tonnen Salz hätten seine Leute auf Straßen und Wegen verteilt, sagte Steinbacher. "Das war bislang die größte Menge in diesem Winter. Wir wollten vermeiden, dass Autos den Schnee festfahren und es dann richtig glatt wird." Genau dies geschah indes an Langenfelds östlicher Stadtgrenze auf Solinger Seite. Steinbacher: "Dort standen auf glatter Straße Lastwagen quer und der Verkehr staute sich in Wiescheid bis zur A3-Auffahrt zurück."

Wintereinbruch: So überrascht ist das Netz vom Schnee

Davon war auch der von den Bahnen der Stadt Monheim (BSM) betriebene Linienbus 791 betroffen, bestätigte BSM-Mitarbeiterin Susanne Galicki auf Anfrage. "Unsere Busse haben natürlich alle Winterreifen, aber wegen des langen Staus in Richtung Solingen gab es morgens ab Langenfeld bei der Linie 791 schon Verspätungen." Wegen Staus in Hilden fuhr auch die Rheinbahn-Buslinie 785 Verspätungen ein.

Auf der A3 in Richtung Köln standen die Autos am Morgen bis zum Kreuz Hilden 25 Kilometer lang im Stau. Auf der A 59 zwischen Leverkusen-Rheindorf und Düsseldorf-Garath sowie A 46 zwischen Düsseldorf-Holthausen und Haan-Ost gab es zehn Kilometer Stau.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Schneefall erwischt vor allem Berufspendler kalt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.