| 00.00 Uhr

Tag Des Linkshänders
Schreiben mit der "falschen" Hand - immer noch tabu?

Langenfeld/Monheim. 494 i-Dötzchen erleben heute in Langenfeld ihren ersten Schultag, in Monheim sind es 382. Begrüßt werden sie von Klassenlehrerinnen wie Petra Weidner (Foto), die die 1 b der Erich-Kästner-Schule in Immigrath übernimmt. Am Tag vor der Einschulung hat die 42-Jährige etwas sehr Ungewohntes gemacht. Denn die RP bat zum heutigen "Tag des Linkshänders" vier Rechtshänder und eine Linkshänderin, mit der jeweils "falschen Hand" zu schreiben.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tag Des Linkshänders: Schreiben mit der "falschen" Hand - immer noch tabu?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.