| 00.00 Uhr

Langenfeld
Schülerzeitungs-Wettbewerb RP vergibt die Preise

Langenfeld. Die beste Schülerzeitung macht das Redaktionsteam des Düsseldorfer St.-Ursula-Gymnasiums. Das findet zumindest die Jury des Schülerzeitungswettbewerbs des Rheinischen Sparkassen-und Giroverbands (RSGV). Deshalb erkannte sie dem Blatt mit dem Titel "SUSpekt" den mit 2000 Euro dotierten ersten Preis in der Gruppe der weiterführenden Schulen zu. Bei den Grundschulen lag "Die fliegende Schülerzeitung" der Erich-Kästner-Schule Dormagen vorn (700 Euro). Als beste Online-Zeitung bewerteten die Juroren "Viewpoint" des Adolfinums in Moers (800 Euro).

Zudem wurden fünf Zeitungen aus Förderschulen mit je 500 Euro belohnt, darunter die "Stark-Macher-Zeitung" der LVR Gerrichs-Schule Düsseldorf und die "Kranich-Schulzeitung" der Duisburger Kranichschule. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, RSGV-Präsident Michael Breuer und RP-Chefredakteur Michael Bröcker überreichten die Preise bei der Siegerehrung im Konferenzzentrum der Rheinischen Post.

(hh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Schülerzeitungs-Wettbewerb RP vergibt die Preise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.