| 00.00 Uhr

Richrath
Schützen ehren Hans Litterscheid mit einem Relief

Richrath. Die Stadt Langenfeld hat den Frankenplatz in Richrath in "Hans-Litterscheid-Platz" umbenannt und dort die Büste des Langenfelder Ehrenbürgers aufgestellt. Das ist eine nachträgliche Ehrung für dessen Wirken in der Stadt Langenfeld, die er 28 Jahre leitete. Jetzt möchte die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Richrath dem verstorbenen Ehrenbrudermeister ein würdiges Andenken setzen. Daher hat sich der Vorstand entschlossen, mit der Firma Edelstahlwerk Schmees und der Langenfelder Künstlerin Elke Tendrich-Veit in der Schützenhalle mit einer Reliefscheibe an seine Verdienste für die Bruderschaft und die Gründung der Schützenhalle zu erinnern.

Die Kosten belaufen sich auf 1200 Euro für das Kunstwerk und sollen nicht aus den laufenden Mitgliedsbeiträgen bezahlt werden. Das Relief wird am 9. Juli vorgestellt.

(paa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Richrath: Schützen ehren Hans Litterscheid mit einem Relief


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.