| 00.00 Uhr

Monheim
Schule am Lerchenweg lädt zum Adventsbasteln ein

Monheim. Lerchen-Lichter, Rudi Rolle, eine Winter-Schüttelpost, Zapfel-Bäumchen, die Eule Eulalia: Die Eltern der Schulkinder vom Lerchenweg haben sich einiges ausgedacht. Die Schule lädt für Samstag, 2. Dezember, von 14 bis 17 Uhr, zum weihnachtlichen Basteln ein. Die Idee: Kinder und Eltern ziehen von Klasse zu Klasse und basteln gemeinsam kleine weihnachtliche Dinge. Wer fleißig ist, hat nach der Aktion einen Haufen hübsche und selbst gemachte Weihnachtsgeschenke.

Die Schulpflegschaft unter Vorsitz von Karin Hartmann hat insgesamt elf verschiedene Bastelangebote für die Grundschulkinder und Eltern vorbereitet und auch das notwendige Material eingekauft. Für die Bastelaktionen in den Klassen zahlen Eltern dann jeweils einen kleinen Betrag zwischen 20 und 50 Cent. In den Klassen warten jeweils freiwillige Helfer, die Eltern und Kinder beim Basteln unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Es wird aber nicht nur gebastelt: Auch das Ulla-Hahn-Haus macht mit. Das Team will mit den Besuchern einen literarischen Adventskalender gestalten. Die Bücherstube Rossbach stellt Geschenkideen für kleine Leser aus. Und der Förderverein verkauft im Foyer Kaffee und Kuchen, den Eltern gespendet haben. Schulleiter Achim Nöhles freut sich auf die Bastelaktion in der Weihnachtszeit, die an der Schule Tradition hat. Sie gibt es schon zum neunten Mal. Er verspricht, es wird "ein Nachmittag, der wie schon so viele Jahre auch dieses Mal hervorragend auf die beginnende Adventszeit einstimmt".

Samstag, 2. Dezember, 14 bis 17 Uhr, Lerchenweg 2

(bine)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Schule am Lerchenweg lädt zum Adventsbasteln ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.