| 00.00 Uhr

Monheim
Schuppen in Kleingartenanlage brennt ab

Monheim: Schuppen in Kleingartenanlage brennt ab
Die Feuerwehr löschte die Flammen, doch der Geräteschuppen brannte vollständig ab. FOTO: Schüller
Monheim. Bei einem Feuer in der Kleingartenanlage "Grüner Grund" hat sich am frühen Sonntagmorgen ein 57 Jahre alter Monheimer leichte Verbrennungen zugezogen. Laut Polizei hatte er mit einer zweiten Person in einer Gartenlaube übernachtet. Gegen 6.30 Uhr war neben dieser Laube ein Geräteschuppen in Brand geraten.

Ersten Angaben zufolge könnte das Feuer durch einen zuvor genutzten und nicht vollständig gelöschten Grill verursacht worden sein. Zunächst hatten die Beiden die Laube verlassen und vergeblich versucht, die Flammen zu löschen, wobei sich der 57-Jährige verletzte. Die mit 20 Leuten angerückte Feuerwehr löschte den Brand, barg und kühlte eine Propangasflasche. Der Schuppen wurde zerstört, der Schaden liegt bei 1000 Euro. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Schuppen in Kleingartenanlage brennt ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.