| 00.00 Uhr

Monheim
Schwangere Autofahrerin verletzt sich bei Unfall

Monheim. Bei einem Verkehrsunfall an der Lindenstraße ist eine schwangere Autofahrerin am Samstagabend verletzt worden.

Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte die 30 Jahre alte Frau gegen 19.50 Uhr mit ihrem Audi von der Lindenstraße nach links in die Schwalbenstraße abbiegen wollen. Dabei habe sie den Seat eines 33-jährigen Mannes übersehen, der auf der vorfahrtsberechtigten Schwalbenstraße in Richtung Daimlerstraße unterwegs war.

Der 33-Jährige versuchte laut Polizeibericht noch, nach links auszuweichen, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Seat prallte gegen die linke Fahrzeugseite des Audi. Durch den Zusammenstoß habe die schwangere Frau einen Schock erlitten. Ein Rettungswagen brachte die 30-Jährige in ein Krankenhaus. Dort wurde sie vorsorglich stationär aufgenommen. Die beiden durch die Kollision erheblich beschädigten Autos wurden abgeschleppt.

(mei)