| 00.00 Uhr

Langenfeld
Schwimmverein Langenfeld ehrte langjährige Mitglieder

Langenfeld. Rita Noeres ist seit 70 Jahren Mitglied.

Die Sportschwimmer des Schwimmvereins Langenfeld eilen von Erfolg zu Erfolg. Sie schafften es mit einer Herren- Mannschaft sogar bis zur Weltmeisterschaft und mit der Damenmannschaft zur Vizeweltmeisterschaft. Auf der Hauptversammlung im Vereinsheim am Schwimmbad ging der neue Vorsitzenden Klaus-Dieter Paehlike auf die Erfolge der einzelnen Abteilungen ein. Ob "Jugendausschuss, die Abteilung Schwimmen, Tauchen und die Abteilung Masters Wettkampfsport", es gab überall nur Erfolgreiches zu berichten.

Paehlike lobte die Arbeit seiner Vorgängerin Gabi Rappen, die Maßstäbe gesetzt und ihm die Arbeit erleichtert habe. Er ist schon länger Mitglied im Schwimmverein und war Abteilungsleiter. Rappen hatte sich nach sechs Jahren Vorstandstätigkeit aus beruflichen Gründen zurückgezogen. Was ihn besonders erfreut habe, sei der Vorschlag gewesen, Gabi Rappen zur Ehrenvorsitzenden zu ernennen, so Paehlike. Geehrt wurde eine ganze Anzahl von Jubilaren, die dem Schwimmverein seit vielen Jahren die Treue halten: Rita Noeres ist seit 70 Jahren dabei. Schon 60 Jahre Mitglied ist Bernd Herkenrath, 50 Jahre Dieter Domröse, Gabi Rappen und Ulrike Hauschulz, seit 45 Jahren sind Marlies Schick und Birgit Frohn dabei. Auf 40 Jahre blicken Günter Schuster und Ralph Sondermann zurück. Eine ganze Reihe von jungen Schwimmern wurden für ihre Leistungen mit Wanderpokalen ausgestattet: Fabian Claßen, Isabelle Wakan, Maximilian Daute, Joana Pukrob, Niklas Ulrich und Li Torner. Der Schwimmverein Langenfeld stellte auf der Sportlerehrung der Stadt und des Stadtsportverbandes mit Markus Heckrath und Monika Rost die beiden Sportler des Jahres.

(paa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Schwimmverein Langenfeld ehrte langjährige Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.