| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
So werden Geschenke umweltfreundlich verpackt

Kreis Mettmann. Weihnachten rückt näher und damit auch die Zeit, in der die Geschenke für die Lieben verpackt werden. Damit nach dem großen Fest nicht ein riesiger Berg von Geschenkpapier und Kunststoffbändern entsorgt werden muss, geben die Abfallberater im Kreis Mettmann Anregungen für abfallarme und dennoch ansprechende und originelle Geschenkverpackungen. Zeitungs- oder Katalogpapier, aber auch Tapetenreste statt Geschenkpapier wirken besonders bei großen Paketen originell. Auch ein Parfüm im Waschlappen oder ein Buch im Geschirrtuch kommen gut an. Wer dennoch nicht auf Geschenkpapier verzichten möchte, sollte möglichst solches aus Altpapier verwenden. Zum Schmücken eignen sich Federn, Tannenzapfen, Strohsterne, getrocknete Blätter, Nüsse und vieles mehr. Auch Tannenbäume können umweltfreundlich geschmückt werden.

Tipps gibt es im Internet unter www.kreis-mettmann.de

(og)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: So werden Geschenke umweltfreundlich verpackt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.