| 00.00 Uhr

Lokalsport
Aufsteiger Monheim setzt sich einen hohen Maßstab

Monheim. Der Fußball-Landesligist überzeugte beim 2:0-Erfolg über Bergisch Gladbach 09 offensiv und defensiv. Von Thomas Schmitz

Der Landesliga-Aufsteiger FC Monheim (FCM) gewann den Härtetest gegen den ambitionierten SV Bergisch Gladbach 09 aus der Fußball-Mittelrheinliga nach einer souveränen Leistung mit 2:0 (0:0). "Die Mannschaft hat eine rundum ordentliche Leistung abgeliefert und besonders in der Defensive ausgezeichnet gestanden. Wir haben während der gesamten Spielzeit keine Torchance zugelassen und unser Keeper André Maczkowiak war nahezu beschäftigungslos", erklärte der zufriedene FCM-Coach Dennis Ruess, der seinem Team einen starken Auftritt attestierte.

In der 22. Minute hatte Dejan Lekic nach einem tollen Zusammenspiel zwischen Nick Nolte und Martin Zerwas die Führung für den Landesligisten auf dem Fuß, scheiterte aber. Etwas später verfehlte Kenta Yamanaka das Ziel nach einer schönen Einzelaktion knapp (37.).

Nach dem Seitenwechsel stand die Defensive der Monheimer weiter stabil und die Mannschaft agierte in der Offensive zunehmend zielstrebiger. In der 73. Minute gewann Miles Adeoye nach einer Ball-Eroberung der Abwehrreihe sein Laufduell und vollendete konsequent zum 1:0. Kurz darauf brachte Philipp Hombach den Ball gekonnt zu David Drossel - der zunächst am SV-Keeper scheiterte. Durch sein energisches Nachsetzen ermöglichte er jedoch Benjamin Wadenpohl den Treffer zum 2:0 (78.).

"Das war ein guter Maßstab hinsichtlich der kommenden Aufgaben. Diese Leistung gilt es zu konservieren. Jeder Spieler hat sich nahtlos eingefügt", urteilte Ruess. Am kommenden Samstag (15 Uhr) bestreitet der FCM beim Bezirksligisten SV Lohausen seinen letzten Test vor dem Start in die Meisterschaft. Erste Aufgabe dort ist am 13. August (16 Uhr, Rheinstadion) das Heimspiel gegen den SC Velbert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Aufsteiger Monheim setzt sich einen hohen Maßstab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.