| 00.00 Uhr

Lokalsport
Baumberg ist schon wieder auf dem Sprung

Lokalsport: Baumberg ist schon wieder auf dem Sprung
Offensiv-Spezialisten: Torjäger Miguel Lopez-Torres (links) und Louis Klotz waren zwei herausragende Kräfte bei den Sportfreunden. FOTO: Ralph Matzerath (ARCHIV)
Monheim. Der Meister war in der Fußball-Landesliga überlegen - als Team und durch herausragende Einzelkräfte. Die Oberliga wird viel härter. Von Michael Deutzmann

Der Versuch, den Schaden schnell zu reparieren, ist den Sportfreunden Baumberg (SFB) auf ziemlich beeindruckende Art und Weise geglückt. Unter der Regie von Trainer Salah El Halimi gelang den Baumbergern nach dem Abstieg direkt die Rückkehr in die Fußball-Oberliga - was das Team auch ausgiebig feierte. Gestern erst kehrte die Festgesellschaft von der Abschluss-Tour nach Mallorca zurück. Nicht an Bord war El Halimi, der zu Hause alle Hände voll zu tun hatte und seine Schützlinge bereits heute Abend treffen will. Beim Pflichttermin geht es natürlich nicht um eine Trainingseinheit, sondern um eine Einstimmung auf die nächste Saison. "Wir treffen uns mit der neuen Mannschaft", sagt der 39 Jahre alte Coach.

In der kürzlich beendeten Serie konnten die Sportfreunde große Sprünge machen. Ein Grund: Die Mannschaft wurde ihrem Namen gerecht und präsentierte sich als Einheit. Darüber hinaus standen im Aufgebot ein paar Ausnahmekräfte. Die vier Offensivspieler Miguel Lopez Torres (31 Saisontreffer), Robin Hömig (18), Louis Klotz (15) und Ivan Pusic (12) erzielten zusammen 76 Tore. Ganz klar: In der Landesliga gab es nichts Vergleichbares. Dieses Quartett bleibt bei den Sportfreunden und die Zahl der Abgänge ist überschaubar.

Erfolgstrainer: Salah El Halimi gewann mit den Baumberger die Meisterschaft und den Kreispokal. FOTO: Ralph Matzerath (Archiv)

Vor dem Saisonfinale am vergangenen Sonntag gegen Sterkrade-Nord (7:1) wurden vier Spieler offiziell verabschiedet: Nils Esslinger, Tobias Bergen (beide zum TSV Aufderhöhe), Alexander Willms und Yannik Franken. Den Verein wechseln dürfte zudem Samir Al Khabbachi, den es wohl zurück zum Landesliga-Aufsteiger FC Monheim zieht. Der Vertrag des Mittelfeldspielers gilt allerdings bis zum Ende der kommenden Serie 2016/2017.

"20 Spieler bleiben", sagt Salah El Halimi, "das halte ich für viel." Trotzdem gibt es einige Neue, um Baustellen zu bearbeiten und den Kader den höheren Anforderungen in der Oberliga anzupassen. Als Torhüter kommt Daniel Schwabke (26) aus dem Oberliga-Team des KFC Uerdingen hinzu. Dritter im Bunde ist hier Yannick Nilles (18), der aus den eigenen A-Junioren zu den Senioren hochrückt.

Antreiber: Ivan Pusic hat eine glänzenden Schusstechnik und viel Übersicht Außerdem ist er Baumbergs Mann für die ganz weiten Pässe. FOTO: Matzerath Ralph

Für die Innenverteidigung wechseln Patrick Jöcks (26) vom Landesligisten SG Worringen, Christian Krohne (20) aus dem Oberliga-Kader des Wuppertaler SV und Siniamu-Herve Diankanu (18) aus der U 19 des BV 04 Düsseldorf nach Baumberg. Fürs Mittelfeld vorgesehen ist Muhammet Ucar (20) vom Bezirksligisten FC Monheim, für den Angriff Ernest Boateng (19) aus der U 19 von RW Oberhausen. Einig sind sich die Baumberger zudem mit Pascal Schmitz (23/Mittelfeld), dessen Vertrag beim 1. FC Mönchengladbach allerdings bis zum Ende der nächsten Saison gilt.

"Ich glaube, diese Mannschaft hat das Potenzial für den Klassenerhalt", sagt der Vorsitzende Jürgen Schick, "aber die Oberliga ist eine andere Hausnummer." Sein Trainer warnt ebenfalls davor, sich an der perfekten Landesliga-Saison aufzuhalten. "Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Auf uns wartet eine unglaublich starke Oberliga. Sechs oder sieben Mannschaften werden sich nach vorne orientieren und alle anderen gegen den Abstieg kämpfen. Dazu gehören wir. Wer das anders sieht, ist ein Träumer." Um das zu betonen, treffen die Baumberger heute noch einmal zusammen - damit die Vorbereitung nach einer kurzen Pause am 29. Juni mit Volldampf beginnen kann.

Besonders wertvoll: Robin Hömig, vor einem Jahr aus der U 23 des 1. FC Köln gekommen, war der torgefährlichste Mittelfeldspieler der Landesliga. FOTO: Matzerath Ralph
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Baumberg ist schon wieder auf dem Sprung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.