| 00.00 Uhr

Lokalsport
Baumberg kommt nach Rückstand zurück

Lokalsport: Baumberg kommt nach Rückstand zurück
Assistgeber im Zweikampf: Baumbergs Ali Can Ilbay (r.) bereitet den Ausgleich durch Jose Miguel Lopez-Torres (nicht im Bild) vor. FOTO: RALPH MATZERATH
Monheim. Eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel dreht der Oberligist gegen Bergisch Gladbach einen Zwei-Tore-Rückstand zum Sieg. Von Martin Römer

Langsam aber sicher neigt sich die intensive Sommervorbereitung des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Baumberg (SFB) ihrem Ende zu. Eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel, der Erstrundenpartie im Niederrheinpokal beim TuS Fichte Lintorf am Samstag (17 Uhr), präsentierten sich die Baumberger am Wochenende im Testspiel gegen den Mittelrheinligisten SV Bergisch Gladbach 09 in guter Form und setzten sich am Ende mit 3:2 (1:2) durch. "Das war ein Test auf richtig gutem Niveau gegen einen sehr guten Gegner, der uns richtig gefordert hat", sagte Baumbergs Trainer Salah El Halimi.

Robin Hömig hatte nach zwölf Minuten die erste gute Gelegenheit, scheiterte allerdings freistehend vor dem Gästekeeper. Auf der anderen Seite war Bergisch Gladbach deutlich effektiver: Auf das schön herausgespielte 1:0 (19.) ließen die Gäste kurz darauf auch noch das 2:0 (23.) folgen. Die Baumberger hatten allerdings gleich die richtige Antwort parat und kamen durch einen Kopfballtreffer von Hömig wieder auf 1:2 heran (27.).

Vorbereiter des Anschlusstreffers war Neuzugang Maximilian Nadidai (TuRU Düsseldorf), den El Halimi in der Partie auf ungewohnter Position als linken Außenverteidiger testete. Kurz vor dem Pausenpfiff verpasste Ali Can Ilbay den Baumberger Ausgleich nur knapp, als er den Ball an die Latte schoss (44.).

Nach dem Seitenwechsel besorgte Hömig den 2:2-Ausgleich, indem er einen von Ali Daour herausgeholten Foulelfmeter verwandelte (56.) und nach einer Stunde hatten die Sportfreunde die Partie sogar gedreht: Ilbay fand im Zentrum Jose Miguel Lopez-Torres, der seine Torjägerqualitäten unter Beweis stellte und zum 3:2 traf (60.). In der Folge hätten Ilbay (71.) und Muhammet Ucar (80.) das Ergebnis sogar noch deutlicher gestalten können. "Das Spiel war für uns sehr aufschlussreich. Man hat gesehen, dass die Jungs sich derzeit auf unterschiedlichen Leveln bewegen. Die letzten zwei Wochen bis zum Ligaauftakt müssen wir jetzt nutzen um diejenigen, die bis vor kurzem im Urlaub waren, heranzubringen", sagte El Halimi. Seine Mannschaft startet am 13. August (15 UHr) mit der Begegnung beim VFB Homberg in die neue Spielzeit.

Der Kader des Oberligisten ist inzwischen fast komplett. Abgesehen von den Langzeitverletzten Hayreddin Maslar und Louis Klotz (beide Kreuzbandriss) sowie dem Urlauber Ivan Pusic fehlte gegen Bergisch Gladbach nur Kosi Saka, der sich im Abschlusstraining eine Blessur zugezogen hatte.

Die Partie am Samstag nutzten die Sportfreunde außerdem dazu, im Rahmen der Saisoneröffnung alle Neuzugänge offiziell vorzustellen. Die jüngste Verpflichtung war dabei Benjamin Lowens, der als Torwarttrainer das Trainerteam komplettiert. Nach dem beruflich bedingten Ausscheiden von Marco Ketelaer war diese Position bislang unbesetzt gewesen. "Ich freue mich sehr, dass wir diese Baustelle jetzt auch schließen konnten", sagte El Halimi. Lowens war trotz seiner erst 29 Jahre bereits als Trainer bei der TSG Hoffenheim aktiv und arbeitete dort in der sogenannten "Trainingsgruppe zwei" seinerzeit sogar mit dem ehemaligen Nationaltorhüter Tim Wiese zusammen.

Apropos Hoffenheim: Dort war auch Innenverteidiger Patrick Jöcks beschäftigt, kümmerte sich dort als Praktikant unter anderem um die Videoanalyse. Dieses Praktikum ist inzwischen beendet, so dass El Halimi jetzt wieder voll auf Jöcks' Abwehrqualitäten bauen kann.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Baumberg kommt nach Rückstand zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.