| 00.00 Uhr

Lokalsport
Baumberger Tennis-Herren sind Meister

Monheim. Für die Tennis-Herren 60 des Baumberger TC (BTC) war die Sommer-Saison 2016 in der 1. Verbandsliga (Gruppe B) eine einzige Erfolgsgeschichte. Nach den ersten vier Spielen hatten die Baumberger bereits eine perfekte Basis gelegt - 5:4 bei ETUF Essen, 7:2 gegen MTV Rheinwacht Dinslaken, 6:3 beim TV Schwafheim, 8:1 gegen den TC 1913 Düsseldorf. Zum Abschluss gab es jetzt auf der eigenen Anlage an der Sandstraße einen ungefährdeten 6:3-Erfolg über den DSC Preußen aus Duisburg, der den Baumbergern endgültig den ersten Platz und den damit verbundenen Aufstieg in die Niederrheinliga brachte.

Nach der ersten Runde der Einzel lag der BTC mit 2:1 vorne. Karl-Uko Bültena (Position zwei/6:4, 6:3) und Joachim Brix (sechs/6:1, 6:1) gewannen, während Ulrich Anhut (vier/3:6, 1:6) den Kürzeren zog. In der zweiten Runde der Einzel siegte Norbert Pergande an Position eins kampflos (6:0, 6:0), weil sein verletzter Gegner nicht antreten konnte. Peter Flakus (drei/(6:2, 6:4) holte ebenfalls einen Punkt, Wolfgang Dreier (fünf(6:7, 1:6) musste sich geschlagen geben. Nach dem 4:2 stand der Sieg des BTC sogar schon fest, weil das erste Doppel ohne Spiel an Bültena/Flakus ging (6:0, 6:0) und Baumberg deshalb mit 5:2 führte. Der Sieg von Pergande/Brix (6:1, 6:2) und die knappe Niederlage von Hans-Jürgen Eschen/Peter Mores (6:7, 7:6, 2:10/Match-Tiebreak) brachten den 6:3-Endstand.

Die Abschluss-Tabelle der 1. Verbandsliga: 1. Baumberger TC 5 Punkte/32:13 Matchpunkte, 2. TV Schwafheim 3/27:18, 3. Rheinwacht Dinslaken 3/19:26, 4. ETUF Essen 2/25:20, 5. DSC Preußen Duisburg 2/24:31, 6. TC Düsseldorf 1913 0/8:37.

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Baumberger Tennis-Herren sind Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.