| 00.00 Uhr

Lokalsport
Baumbergs Herren 65 steigen auf

Monheim. Nach dem 5:1 in Düsseldorf stand der Sprung in die 1. Verbandsliga fest.

Die Herren 65 des Baumberger Tennis-Clubs (BTC) sicherten sich in der 2. Verbandsliga (Gruppe A) aus eigener Kraft den Aufstieg in die 1. Verbandsliga. Der Tabellenführer, der bei einem Unentschieden auf das Resultat des TC Neuss-Weckhoven hätte warten müssen, gewann beim TC Düsseldorf 1913 mit 5:1. In der Abschluss-Tabelle blieb Baumberg (elf Punkte) Erster vor Neuss (9/nur 3:3 beim Vorletzten TK am Mattlerbusch).

Düsseldorf, das noch im Kampf um den Klassenerhalt aufpassen musste, erwies sich als unangenehmer Gegner - und verteilte keine Geschenke. Trotzdem führte der BTC nach den Einzeln mit 3:1, ehe in den Doppeln die Entscheidung fiel. Paul Haase/Karl Mohr kämpften sich über den Match-Tiebreak zum Sieg, während Helmut Schell/Rainer Asmussen nur zwei Sätze benötigten. Durch den 5:1-Erfolg war die Meisterschaft endgültig klar.

Herren 65, 2. Verbandsliga, Gruppe A: Tennis-Club Düsseldorf 1913 - Baumberger Tennis-Club 1:5. Einzel: Jürgen Rau - Albrecht Rogge 6:3, 1:6, 5:10 (Match-Tiebreak); Klaus Lemke - Helmut Schell 0:6, 6:4, 10:3 (Match-Tiebreak); Wolfgang Ziegler - Paul Haase 3:6, 1:6; Gerfried Schmölzer - Karl Mohr 0:6, 1:6; Doppel: Rau/Ziegler - Haase/Mohr 6:3, 1:6, 2:10 (Match-Tiebreak); Lemke/Milos Divac - Schell/Asmussen 3:6, 2:6.

(joj)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Baumbergs Herren 65 steigen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.