| 00.00 Uhr

Lokalsport
Baumbergs Reserve will unter die besten Fünf

Monheim. Durch eine starke Mannschaftsleistung konnten sich die SF Baumberg II im oberen Drittel der Fußball-Kreisliga A Solingen etablieren. Momentan belegen die SFB mit 30 Punkten den sechsten Rang - womit sie ihre Erwartungen voll erfüllen. "Unter dem Strich sind wir mit dem Abschneiden zufrieden. Es hätten mit Sicherheit fünf, sechs Punkte auf unserem Konto mehr sein können. Aber insgesamt lief in der Hinrunde alles gut", sagt Trainer Jörn Heimann, der seit dem Sommer für Baumbergs Reserve verantwortlich ist.

Im Laufe der ersten Saisonhälfte wuchsen die Baumberger immer mehr zu einer Einheit zusammen. Weil die Trainingsbeteiligung durchgängig hoch war, konnte Heimann gut mit seiner Mannschaft arbeiten. "Also der Teamgeist stimmt auf jeden Fall bei uns", betont der SFB-Coach, "er hat sich in den Monaten seit dem Sommer entwickelt."

Nach den ersten 17 Saisonspielen hätten die SFB auf einem noch besseren Tabellenplatz stehen können, doch sie ließen ihre zahlreichen Torchancen teilweise einfach zu fahrlässig liegen. Deshalb verlor Baumberg etwa bei der SSVg 06 Haan mit 1:2, obwohl es deutlich überlegen war. Heimann: "Wir haben nach vorne sehr gut gespielt, aber wir haben die letzte Konsequenz vermissen lassen." Dafür gewann die Baumberger Defensive während der ersten Saisonhälfte nach und nach an Stabilität.

Am 12. Januar beginnen die Baumberger mit ihrer Vorbereitung und absolvieren insgesamt acht Testspiele. Unter anderem treffen sie auf vier Bezirksligisten. Bis jetzt verpflichteten die SFB noch keinen Neuzugang und es stehen auch keine Abgänge fest. "Wir wollen uns in der Hinrunde oben festsetzen", betont Heimann, "ein Platz unter den ersten fünf Mannschaften sollte schon drin sein. Der erste Platz ist ja schon an Solingen-Wald 03 vergeben."

(fas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Baumbergs Reserve will unter die besten Fünf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.