| 00.00 Uhr

Lokalsport
Baumbergs Tennis-Damen stehen vor Aufstieg

Monheim. Für die Tennis-Damen 55 des Baumberger TC (BTC) rückt der Aufstieg in die Niederrheinliga (höchste Klasse im Verband) immer näher. Nach klaren Erfolgen aus den drei ersten Partien entschied der BTC nun auch das Spitzenspiel gegen den bis dahin ebenfalls unbesiegten Lohausener SV II zu seinen Gunsten - 6:3. Den Grundstein legte Baumberg bereits mit der 4:2-Führung aus den Einzeln. Renate Eschen (6:3, 6:0), Angelika Schneider (6:0, 6:2), Barbara Mulde /6:3, 3:6, 13:11(Match-Tiebreak) und Elke Markhoff (6:4, 6:2) gewannen hier. Ursula Mores (2:6, 3:6) und Gerlinde Rohleder-Ziehe (1:6, 0:6) verloren ihre Einzel und später das gemeinsame Doppel (4:6, 6:7). Eschen/Margit Kovacs (6:4, 2:6, 10:6/Match-Tiebreak) und Schneider/Mulde (6:3, 6:2) konnten sich durchsetzen.

Die Baumbergerinnen wollen nun auch die beiden ausstehenden Aufgaben in seiner Gruppe aus sieben Mannschaften lösen und ungeschlagen den Titel holen. Das Restprogramm scheint insgesamt lösbar zu sein, denn der BTC tritt zuerst beim Letzten TC Blau-Gelb Eigen an (heute) und erwartet dann auf der eigenen Anlage an der Sandstraße den Dritten TC Oedt, der zwei seiner bisher vier Spiele verloren hat.

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Baumbergs Tennis-Damen stehen vor Aufstieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.