| 00.00 Uhr

Lokalsport
Baumbergs Zweite gewinnt Kreisliga-Derby verdient

Langenfeld/Monheim. Ein unterhaltsames Derby in der Fußball-Kreisliga A Solingen boten der SSV Berghausen und die SF Baumberg II (SFB). Drei Tore reichten dem Team von SSV-Trainer Thomas Droß allerdings nicht, um zu gewinnen - und am Ende mussten sich die Gastgeber mit 3:4 (0:2) geschlagen geben. Eine Ursache: In der ersten Hälfte spielte im Grunde nur Baumberg. Alexander Willms traf zum 1:0 (33.) und Yannik Franken erhöhte auf 2:0 (45.) fü die Gäste. "Wir waren in der ersten Halbzeit sehr souverän und haben uns viele Chancen erspielt", fand SFB-Coach Jörn Hei-mann, "danach haben wir allerdings kollektiv geschlafen."

Gemeint war der zweite Durchgang, in dem Dennis Habermann das 1:2 (46.) und Michael Berger das 2:2 (53.) für den SSV erzielen konnten. "Was wir in der ersten Halbzeit abgeliefert haben, hatte nur bedingt etwas mit Fußball zu tun", fand Droß, der in der Pause "etwas lauter" werden musste. "Nach dem Ausgleich haben wir den Gegner allerdings wieder zu sehr ins Spiel kommen lassen", urteilte der Berghausener Trainer.

Ein 20-Meter-Schuss von Marcel Bergkemper brachte das 3:2 (60.), ehe Stefan Laschewski nach einer Ecke per Kopfball 4:2 (71.) erhöhte. Der 3:4-Anschlusstreffer (90.+1) der Hausherren durch Dennis Habermann kam zu spät für eine Wende. Der SSV liegt jetzt auf Rang zwölf (16 Punkte), während Baumberg weiter Sechster ist (26 Zähler).

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Baumbergs Zweite gewinnt Kreisliga-Derby verdient


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.