| 00.00 Uhr

Lokalsport
BBZ II bleibt weiter auf Kurs Titel in der Regionalliga

Leverkusen. Da waren es nur noch vier: Ein paar leise Zweifel hatte es im Vorfeld schon gegeben, ob BBZ Opladen auch ohne die verhinderten Leistungsträgerinnen Jessica Kunel (verletzt), Lea Wolff und Ayse Colakoglu (im Zweitliga-Team benötigt) beim TSV Hagen seinen Weg Richtung Meisterschaft so ungestört würde fortsetzen können. Nach 76:57 (35:22)-Erfolg beim Tabellenzehnten trennen Grit Schneiders Team nun nur noch vier Spieltage vom großen Triumph in der Regionalliga.

"Auf der einen Seite war zu sehen, dass wir diesmal nicht die gewohnte die originäre, eingespielte Formation hatten. Doch auch die Ersatzleute haben einen guten Job gemacht. Da gibt es keinen Grund, zu klagen", lautete das durchaus zufriedene Resümee der BBZ-Trainerin. Neben Connie Janzon aus dem Oberliga-Team, half auch Nadia Marcus aus dem Zweitliga-Kader aus.

Kunels Effektivität in der Defensive wurde zwar merklich vermisst, aber dafür gelang es Elli Kaster in Kombination mit Coco Flaskamp und Ronja Schmidt, das Opladener Spiel in kritischen Phasen wirksam zu ordnen - und Hagen stets auf Distanz zu halten. "Das Ergebnis ist zwar etwas deutlicher als der Spielverlauf, aber richtig gefährlich ist es auch nie geworden", meint die Trainerin.

BBZ: Theisohn (5), Marcus (8), Weiß (5), Janzon (5), Flaskamp (18), Schmidt (15), Kaster (20), Eulering.

(sl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BBZ II bleibt weiter auf Kurs Titel in der Regionalliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.