| 00.00 Uhr

Lokalsport
BBZ kassiert erste Niederlage nach 13 Siegen in Serie

Leverkusen. Die Trainerin hatte es wohl kommen sehen: "Wer denkt, dass wir ohne Niederlage durch die Saison kommen, ist ein Fantast", hatte Grit Schneider in den letzten Wochen mehr als einmal verlauten lassen. Am Samstag hat es ihre Mannschaft dann auch tatsächlich mal wieder erwischt.

Nach zuvor 13 Siegen kassierte BBZ Opladen eine 60:77 (35:40)-Pleite beim direkten Verfolger NB Oberhausen II. "Wir haben hier nicht enttäuscht, aber wir müssen einfach anerkennen, dass der Gegner in allen Belangen heute besser war", analysierte die Opladener Trainerin. Besser war vor allem Sarah Zierhut. Die ehemalige Nationalspielerin besiegte BBZ mit 26 Punkten fast im Alleingang.

"So eine Spielerin macht dann eben den Unterschied, aber Oberhausen hat insgesamt geschlossener gespielt. Wir haben dagegen in der Offense keine passenden Lösungen gefunden oder zu oft falsche Entscheidungen getroffen", befand Schneider. Zu viele Vorwürfe wollte sie ihrem Team aber nicht machen. Vor allem die jungen Spielerinnen hätten diesmal ordentlich Lehrgeld gezahlt, so Schneider weiter: "Diese Niederlage war verdient, aber sie wirft uns nicht um, wir bleiben weiter Tabellenführer. Wir werden das Ganze sorgfältig aufarbeiten und dann genauso stark wie vorher nächste Woche zurückkommen."

BBZ: Kunel (18), Wolff (2), Janzon (6), Weiß (2), Colakoglu (5), Flaskamp (13), Schmidt (5), Kaster (9).

(sl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BBZ kassiert erste Niederlage nach 13 Siegen in Serie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.