| 00.00 Uhr

Lokalsport
BBZ Opladen dreht Rückstand in Recklinghausen

Lokalsport: BBZ Opladen dreht Rückstand in Recklinghausen
Karo Krabbe FOTO: UM (ARCHIV)
Opladen. Basketball-Zweite Bundesliga Nord: Citybasket Recklinghausen - BBZ Opladen 58:70 (30:31). Eine halbe Stunde lang war nicht mit diesem Ausgang zu rechnen: Die Basketballerinnen des BBZ Opladen rannten lange einem Rückstand hinterher - und häufig probierten es die Schützlinge von Trainerin Birgit Kunel mit umständlichen Lösungen. "Wir haben aber noch rechtzeitig die Kurve bekommen und das letzte Viertel spricht eine klare Sprache", sagte Kunel.

Erlaubten sich die Gäste in den ersten drei Vierteln 25 Ballverluste, so waren es in den letzten zehn Minuten nur noch zwei. Nach dem knappen Rückstand (45:46) stellten die Opladenerinnen innerhalb weniger Minuten das Geschehen auf den Kopf und der 25:12-Endspurt sorgte letztlich doch noch für klare Verhältnisse. "Wir haben in der Schlussphase wesentlich einfacher gespielt - und das mit Erfolg", lobte die erfahrene Trainerin, die den Sieg auch als "absolut verdient" einstufte. Vor allem die Verteidigung agierte über weite Strecken sehr geordnet und aggressiv. Ein Sonderlob gab es auch für Centerspielerin Karo Krabbe, die im letzten Viertel zehn wichtige Punkte zum Opladener Sieg beisteuerte.

BBZ Stankova (5), Happel (21), Kley, Stratton (13), Prudent (2), Schütter (7), Flaskamp, Krause (4), Nettersheim (7), Loock (1), Krabbe (10).

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BBZ Opladen dreht Rückstand in Recklinghausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.