| 00.00 Uhr

Fußball
Berghausen gewinnt für den Klassenerhalt

Fußball: Berghausen gewinnt für den Klassenerhalt
Hinein damit: Berghausens Angreifer Dennis Herhalt (rechts) sicherte dem SSV mit zwei Treffern drei äußerst wertvolle Zähler. FOTO: Ralph Matzerath
Langenfeld. Dank eines Doppelpacks von Dennis Herhalt kamen die Bezirksliga-Fußballer des SSV Berghausen im Heimspiel gegen den SV DITIB Solingen zu ihrem zweiten Saisonsieg. Von Moritz Löhr

Das Team von Coach Siegfried Lehnert setzte sich knapp mit 2:1 (0:0) durch und sammelte gleichzeitig nach einem insgesamt schwachen Saisonbeginn drei wichtige Punkte. In der Tabelle liegt der SSV mit jetzt sechs Zählern aber immer noch auf einem Abstiegsplatz (Rang 15/sechs Punkte).

Lehnert sah einen engagierten Auftritt seiner Mannschaft. Bereits in der Anfangsphase verzog Dennis Herhalt aus vielversprechender Position (6.) und nach einer halben Stunde hätte Nick Nolte bei einer "hundertprozentigen Chance" (Lehnert) die Führung erzielen müssen. Kurz vor dem Wechsel vergaben Georgios Ilios und Herhalt eine Doppelchance (41.).

"Wir haben zwar konzentriert gespielt, aber bedingt durch unsere tabellarische Situation fehlte im Angriff die Kaltschnäuzigkeit", meinte Lehnert. Seinem Team gab er deshalb mit auf dem Weg, locker in den zweiten Abschnitt zu gehen - und er hatte Erfolg. Kurz nach dem Wieder-Anpfiff traf Herhalt per Kopf zum 1:0 (47.), ehe er die Führung wenig später auf 2:0 ausbaute (51.). Lehnert: "Das war hochverdient."

Berghausen blieb am Drücker und hätte weitere Treffer erzielen können, doch Zählbares sprang für die Gastgeber nicht mehr heraus. Solingen kam zwar in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 1:2-Anschluss (90.+4), der aber unbedeutend bleiben sollte. Bereits am Mittwoch (19 Uhr) geht es für die Berghausener mit der Partie bei Vatanspor Solingen weiter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Berghausen gewinnt für den Klassenerhalt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.