| 00.00 Uhr

Lokalsport
Berghausen muss punkten, Reusrath viel richtig machen

Langenfeld. Dass die Situation ernst ist, wissen sie beim Fußball-Bezirksligisten SSV Berghausen schon länger. Nach Niederlagen gegen den Ersten FC Monheim (0:2) und den Zweiten TV Dabringhausen (1:2) hat sich die Lage für den SSV weiter verschärft, denn nun liegt er auf Rang 13 nur noch einen Punkt vor dem ersten Abstiegsplatz. Deshalb steht Berghausen am Sonntag (15 Uhr, Baumberger Straße) gegen den Vorletzten BV Burscheid gehörig unter Zugzwang. "Das ist jetzt wieder ein ganz anderes Spiel als zuvor. Da konnten wir nur gewinnen, jetzt haben wir einiges zu verlieren", meint SSV-Coach Siegfried Lehnert, "wir müssen Punkte machen, um wieder den Anschluss zum Mittelfeld herzustellen." Dafür benötigen die Berghausener eine konzentrierte Leistung - ohne individuelle Fehler, die zuletzt immer wieder Punkte kosteten.

Der Auftritt in Dabringhausen war ein guter Beleg für die aktuellen Probleme. In der 87. Minute gelang der späte Ausgleich, doch in der Nachspielzeit kassierte Berghausen das 1:2. "Wir haben weitergespielt, als lägen wir noch hinten. Wir standen nicht kompakt genug. Das muss man auch darauf zurückführen, dass unserem jungen Team die Erfahrung fehlt", sagt Lehnert.

Der SC Reusrath (SCR) drohte nach einer Schwächephase ebenfalls in den Abstiegskampf zu geraten. Durch das 3:1 über den BSC Union Solingen verschaffte sich der SCR jedoch Luft, kletterte auf Rang elf und liegt jetzt sechs Punkte vor den Abstiegsrängen. Die guten Eindrücke will Reusrath nun bestätigen - was allerdings beim Tabellendritten VfB Hilden II keine einfache Aufgabe wird (Sonntag, 15.30 Uhr).

"Um zu gewinnen, müssen wir einiges richtig machen, aber wir fahren da nicht chancenlos hin", meint Dietrich. Zusätzlichen Mut macht dem Reusrather Trainer der Auftritt seiner Mannschaft beim überzeugenden 4:2-Erfolg im Test gegen den SV Schlebusch, den Tabellenführer der Mittelrhein-Bezirksliga.

(mroe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Berghausen muss punkten, Reusrath viel richtig machen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.