| 00.00 Uhr

Lokalsport
Berghausen nimmt richtigen Weg

Langenfeld. Der Fußall-Bezirksligist beherrschte die Partie beim 4:0-Erfolg in Düsseldorf. Von Fabian Schmitt

Der Fußball-Bezirksligist SSV Berghausen setzte einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt, denn er gewann nach einer starken Vorstellung mit 4:0 (3:0) beim SV DITIB Solingen. Trotz des deutlichen Erfolges ist Berghausen (21 Punkte) allerdings auf Rang 13 weiter im unteren Tabellendrittel positioniert. "Der Sieg ist auch in der Höhe absolut verdient", sagte Berghausens Trainer Siegfried Lehnert, "wir haben noch einige hundertprozentige Chancen ausgelassen. Die Mannschaft war bereit, alles für den Erfolg zu geben."

Florian Franke (5.) und Sinan Pekuz (7.) vergaben zunächst zwei hochkarätige Möglichkeiten - ehe es Franke anschließend besser machte, indem er die Vorarbeit von Robin Bastian nach einem Angriff über den Flügel zur 1:0-Führung (12.) für den SSV verwertete. Etwas später tauchte Bastian plötzlich alleine vor dem Solinger Keeper auf, den er dann anschoss (22.).

Nach einer Kombination über mehrere Stationen erzielte Kapitän Nick Nolte das 2:0 (23.) und Franke erhöhte durch einen direkt verwandelten Freistoß auf 3:0 (43.). Lehnert: "Das war ein Kunstschuss von Florian. Es war super und schön anzusehen." Weniger schön: Im zweiten Durchgang mussten die angeschlagenen Franke und Pekuz ausgewechselt werden (genau Diagnosen noch nicht bekannt).

Steffen Große Enking vergab alleine vor dem gegnerischen Gehäuse (60.), bevor Nolte nach einer Energieleistung zum 4:0-Endstand (75.) traf. Weil Georgios Ilios eine weitere Szene ungenutzt ließ (88.), vergaben die Berghausener sogar ein höheres Ergebnis. Am Montag (15.30 Uhr, Baumberger Straße) trifft der SSV auf Vatanspor Solingen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Berghausen nimmt richtigen Weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.