| 00.00 Uhr

Lokalsport
Berghausen trifft in Nachspielzeit zum 1:1-Ausgleich

Langenfeld. Der Fußball-Kreisligist SSV Berghausen II erzielte mit dem 1:1 (0:0) in der vorgezogenen Partie gegen den Post SV Solingen einen halbwegs gelungenen Saisonstart. "Aufgrund der Spielanteile war das Remis letztlich gerecht. Beide Mannschaften agierten sehr vorsichtig, weil sie noch in der Findungsphase sind", meinte SSV-Trainer Thomas Droß. Da die Berghausener den Ausgleich erst in der Nachspielzeit schafften, konnten sie mit dem Punkt zufrieden sein.

In der ersten Hälfte entwickelte sich eine mäßige und von Taktik geprägte Partie. Einer der wenigen Höhepunkte: In der 19. Minute parierte der Post-Keeper einen Hand-Elfmeter von Dennis Habermann glänzend. Nachdem Berghausen später mit 0:1 in Rückstand geraten war (72.), setzte es alles auf eine Karte. Die Belohnung folgte, als Nico Jochens die Vorarbeit von Pascal Habermann nutzte - 1:1 (90.+3).

SSV Berghausen II: Eggert, Kleefisch,Lülsdorf, Jochens, Ritzdorf (53. Thomaser), Schwiertz (74. Ulfig), Pascal Habermann, Schlüter, Krafft (62. Rochnia), Dennis Habermann, Dahlmann.

Tore: 0:1 (72.), 1:1 (90.+3) Nico Jochens.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Berghausen trifft in Nachspielzeit zum 1:1-Ausgleich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.