| 00.00 Uhr

Lokalsport
D-Junioren sind gut dabei - aber die C-Junioren fast draußen

Langenfeld. Den Fußball-D-I-Junioren des HSV Langenfeld gelang mit dem 3:1 (3:0) beim Nachbarn FC Monheim ein guter Einstieg in die Qualifikation zur Leistungsklasse 2016/2017. Ricardo Dlugi (6.), Till Wirtz (10.) und Sinan Yalca (22.) sorgten in der ersten Halbzeit für die beruhigende 3:0-Führung. Das spätere 1:3 (75.) der Gastgeber war nur Ergebniskosmetik und brachte keine Gefahr mehr für den HSV, der morgen (11 Uhr, Burgstraße) in seiner Dreiergruppe auf den VfL Witzhelden trifft.

Deutlich schlechter lief der Qualifikations-Auftakt für die Langenfelder B I, die im Heimspiel gegen die 1. SpVg. Solingen-Wald 03 mit 0:7 (0:4) deutlich den Kürzeren zog. Dem HSV bleibt nach dieser Niederlage höchstens noch eine theoretische Chance darauf, auch in der kommenden Saison wieder in der Leistungsklasse anzutreten. Heute (12 Uhr, Sportpark) spielt das Team beim SC Reusrath.

Ergebnisse des HSV von Meisterschaftsspielen, Bambini: 1. SpVg. Solingen-Wald 03 II 1:11; D-Juniorinnen (U 13): HSV - Fortuna Wuppertal 13:0 (Langenfeld ist wieder Zweiter und hat eine gute Chance auf die Vizemeisterschaft).

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: D-Junioren sind gut dabei - aber die C-Junioren fast draußen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.