| 00.00 Uhr

Lokalsport
Delantonio und Faehling ebnen Quettinger Sieg

Leverkusen. Tischtennis-Landesliga: TTC Union Düsseldorf -DJK SF Leverkusen 9:3. Der Aufsteiger hatte bei seinem Debüt in der Landesliga nicht viel auszurichten. Zwar führten die Sportfreunde nach den Doppeln, da Patrick Schüller/Markus Kalcker und Mike Riemer/Andreas Kaufmann über fünf Sätze die Oberhand behielten, im Einzel gewann aber nur noch Kalcker - ebenfalls über die volle Distanz.

Vier Einzelduelle gingen über vier Sätze, der Rest war eine klare Angelegenheit für die Düsseldorfer.

Bezirksklasse: Sportfreunde Leverkusen III - TTG Niederkassel III 9:7. Kamil Kustos und Axel Dickhaus hatten die besseren Nerven: Mit 14:12 gewannen sie den entscheidenden fünften Satz und sorgten für den Auftakterfolg. Zuvor schon hatten sie ihr erstes Doppel gewonnen. Im Einzel punkteten Guido Wagener, Dickhaus, Kustos, Thomas Breuer, Maximilan Krause und Thomas Gudewitz (2).

Kreisliga: SV Frielingsdorf - DJK Quettingen 4:9. Ein Auftakt nach Maß gelang der DJK, für die Sascha Delantonio im Einzel doppelt punktete sowie an der Seite von Daniel Kappel. Stark war auch Thorsten Faehling, der ebenfalls beide Einzel gewann und ein Doppel mit Sascha Jakubassa, der wiederum ebenfalls zwei Einzesiege feierte. Achim Zimmer steuerte einen Punkt bei.

Roland Bürrig - Eintracht Hohkeppel 9:7. Nervenstark präsentierte sich nicht nur das Doppel Jörn Jaschinski/Werner Kaleja, die den neunten Zähler holten, sondern auch die Einzelspieler: Christian Heuberger gewann ein Einzel über fünf Sätze, Jörn Jaschinski und Daniel Bläs je sogar zwei. Im Doppel siegte Jörg Kornführer zusammen mito Heuberger, im Einzel noch Kaleja und Heuberger je einmal.

(mane)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Delantonio und Faehling ebnen Quettinger Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.