| 00.00 Uhr

Lokalsport
Der SSV bestätigt seine gute Form

Langenfeld. Dank einer starken Vorstellung setzte sich der Fußball-Bezirksligist SSV Berghausen beim Lohausener SV klar 4:1 (1:0) durch. Mit 24 Punkten belegt die Mannschaft von Trainer Siegfried Lehnert momentan den dritten Rang. Der SSV ist damit auf einem hervorragenden Weg, mit dem Klassenerhalt sein oberstes Ziel bereits frühzeitig zu erreichen. Erst anschließend soll ein einstelliger Tabellenplatz in Angriff genommen werden.

"Wir haben uns heute einen verdienten Sieg gesichert. Insgesamt haben wir sehr konzentriert gespielt und in der ersten Halbzeit eine sehr gute Leistung gebracht", urteilte Lehnert.

Zunächst vergab Timo Kruse eine gute Möglichkeit (8.), ehe Malik Demba eine weitere Chance nicht zu nutzen wusste (13.). Anschließend landete eine gedachte Flanke von Eric Stephan überraschenderweise im Lohausener Kasten - 1:0 (37.). "Vom Spielverlauf war das Ergebnis verdient, aber das Tor fiel vielleicht etwas glücklich", befand der SSV-Coach, dessen Team kurz vor der Pause im Glück war, als die Düsseldorfer lediglich den Pfosten trafen (42.).

Nachdem sich Mittelfeldmann Robin Scholer auf dem linken Flügel gut durchgesetzt hatte, bediente er seinen Mitspieler Stephan, der per Kopf auf 2:0 (72.) erhöhte. Später schickte Demba den schnellen Angreifer Kruse. Dieser bedankte sich und erzielte das 3:0 (75.). Anschließend verwandelten die Hausherren einen Freistoß direkt (76.), ehe Kruse nach einer Ecke von Demba zum 4:1 (81.) traf. "Wir waren wir auf den Druck des Gegners gut vorbereitet. Wir sind mit unserer bisherigen Saison-Ausbeute zufrieden", sagte Lehnert, dessen Team sich in einer sehr guten Form befindet.

(fas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Der SSV bestätigt seine gute Form


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.