| 00.00 Uhr

Einwurf
Die Wirklichkeit kann rau sein

Langenfeld. Es war ein durchwachsenes Wochenende für die klassenhöchsten Fußball-Teams. Falls denn irgendjemand bei den Sportfreunden Baumberg (SFB) geglaubt haben sollte, dass der Klassenerhalt nach dem Aufstieg eine einfache Übung wird, brachte das 1:2 gegen SW Essen eine Rückkehr in die Wirklichkeit. Den Baumbergern fehlte diesmal die gewohnte Leichtigkeit des Seins. Für sich genommen ist das Ergebnis aber nicht besonders gravierend, weil die Mannschaft von Trainer Salah El Halimi immer noch ganz gut positioniert ist. Ärgern wird die Baumberger allerdings, dass sie erst eins ihrer bisher vier Heimspiele für sich entscbeiden konnten (4:1 gegen VfB Hilden). Daneben stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen in der Bilanz. Das ist ausbaufähig.

Die Aufsteiger FSV Vohwinkel (Erster) und FC Monheim (Zweiter) rocken derzeit die Fußball-Landesliga. Beide sind auch nach sieben Spieltagen ungeschlagen, sodass sie für die etablierten Teams längst ein ernsthafte Konkurrenz darstellen. Wann es zuletzt eine Niederlage gab, müssen sie in Monheim vermutlich erst nachlesen. Sicher ist aber, dass Monheim seine Serie am kommenden Sonntag (15 Uhr, Rheinstadion) gegen den Oberliga-Absteiger TV Kalkum-Wittlaer fortsetzen will. Michael Deutzmann

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einwurf: Die Wirklichkeit kann rau sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.