| 00.00 Uhr

Lokalsport
Doppel-Test soll Giants fit für die Liga machen

Leverkusen. Heute und morgen spielt die Mannschaft um Headcoach Achim Kuczmann in der Vorbereitung gegen zwei gleichklassige Teams. Gegen Rhöndorf und Schalke 04 testet der Rekordmeister seine Frühform. Von Dorian Audersch

An diesem Wochenende starten die Bayer Giants in die heiße Vorbereitungsphase. Mit den beiden Testspielen gegen die Dragons Rhöndorf (heute, 18 Uhr) und den FC Schalke 04 Basketball (morgen, 15 Uhr) trifft der Rekordmeister gleich auf zwei starke Vereine aus der Pro B. Die vergangenen Tage verbrachte das Team um Headcoach Achim Kuczmann auf Mallorca - unter anderem, um den Teamgeist zu stärken.

"Wir hatten eine tolle Zeit auf Mallorca und sind als Mannschaft enger zusammengerückt", sagt der Trainer. "Für unsere neuen Akteure war diese Reise noch wichtiger, denn sie konnten ihre Teamkollegen besser kennenlernen. Alles in allem waren die Tage auf der Insel sehr gelungen."

Nun liegt die Wahrheit bekanntlich auf dem Parkett - und deshalb arbeiten die Leverkusener Korbjäger konzentriert, um sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. In den Trainingseinheiten liegt der Fokus daher darauf, sich weiter einzuspielen und die ersten Spielsysteme zu verfestigen. Das ist auch dringend notwendig, denn heute in Linz am Rhein folgt gegen Rhöndorf der erste echte Härtetest. Dort feiert der ansässige Basketballverein BBC Linz Saisoneröffnung - unter Mitwirkung der beiden Zweitligisten.

Wie die Giants treten auch die Dragons Rhöndorf in der Pro B (Süd) an. Nach einer turbulenten Spielzeit 2016/17 haben die Verantwortlichen einen Neustart vorgenommen. Der bisherige Headcoach Thomas Roijakkers verließ die Rheinländer Richtung Belgien und wurde durch Thomas Adelt ersetzt, der von den Telekom Baskets II in der Regionalliga-West kommt.

Neben dem Trainerwechsel gibt es auch in Rhöndorf einige Neuverpflichtungen zu vermelden: Die beiden US-Imports Kameron Taylor (kommt von Ehingen Urspring) und K.J. Sherrill (Hertener Löwen) sollen bei den "Drachen" neues Feuer entfachen. Trainer Achim Kuczmann beschreibt den Testspielgegner wie folgt: "Die Dragons haben einige sehr interessante Spieler verpflichtet und die Verträge mit deutschen Leistungsträgern wie Viktor Frankl-Maus oder Patrick Reusch verlängert. Wie wir, steht Rhöndorf noch am Beginn der Vorbereitung und da es für beide Vereine die erste Partie der Pre-Season sein wird, wird noch nicht alles so laufen wie gewollt." Das Resultat sei daher zweitrangig für den Coach.

Morgen geht es dann bereits zum FC Schalke 04 Basketball. Das Team aus dem Ruhrgebiet geht in der Nordstaffel der Pro B auf Punktejagd. Für dieses Vorhaben verpflichtete Trainer Raphael Wilder mit Leon Friederici (Giants Nördlingen), Shawn Tyrell Gulley (BG Karlsruhe) oder Timo Volk (ETB Wohnbau Baskets) Akteure, die über Erfahrung in der 2. Basketball-Bundesliga verfügen "Schalke hat einen sehr erfahrenen Headcoach an der Seitenlinie" sagt Kuczmanns Assistent Jacques Schneider. "Für uns wird es sehr wichtig sein, in der Verteidigung gut zu arbeiten."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Doppel-Test soll Giants fit für die Liga machen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.