| 00.00 Uhr

Lokalsport
Drei Leverkusener lösen das Ticket für U18-Meisterschaft

Köln/Leverkusen. Mit einem 100-Meter-Saisonrekord von 10,44 Sekunden - nur elf Hundertstel über der Bestzeit - lag Robert Polkowski vom TSV Bayer 04 bei einem Wettkampf am Samstag in Köln vor den beiden Wattenscheidern Maximilian Ruth (10,46) und Alexander Kosenkow (10,59). Mit neuen persönlichen Bestleistungen sicherten sich drei Nachwuchs-Akteure Last-Minute-Tickets für die Deutschen U18-Meisterschaften am übernächsten Wochenende in Ulm: Thorben Könemund erfüllte über 100 (11,30) und 200 Meter (22,98) die Normen. Joel Caculalua sprintete die Kurzdistanz sogar in 11,28 Sekunden. Ben Zapka steigerte sich über 400 Meter auf 50,09 Sekunden.

Stark war auch der 800-Meter-Sieg von Jan Philipp Jacobs, der mit 1:54,65 Minuten gestoppt wurde. Marc Andre Jacobs gewann mit 4,62 Meter zudem das Stabhochspringen der U20. Laura Vierbaum belegte im 800-Meter-Lauf der Frauen außerdem noch in 2:09,74 Minuten Platz zwei.

(dora)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Drei Leverkusener lösen das Ticket für U18-Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.