| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dritte des FCM steht auch nach 2:3 noch ganz gut da

Monheim. Der Fußball-Kreisligis FC Monheim III (FCM) zog beim OFC Solingen mit 2:3 (1:1) den Kürzeren, hat aber weiter einen beruhigenden Vorsprung auf die Abstiegszone. Kerem Burgucu brachte die Monheimer mit 1:0 (3.) in Führung, aber wenig später gelang den Hausherren der Ausgleich - 1:1 (8.). Anschließend geschah lange nichts, ehe die Partie in der Schlussphase noch einmal Fahrt aufnahm. Das Solinger 2:1 (67.) glich Abdullah Albayrak im Gegenzug mit dem 2:2 aus (74./Elfmeter). Auf den folgenden Treffer zum 3:2 für die Gastgeber (76.) fand Monheim dann allerdings keine Antwort mehr. In der Tabelle liegt der FCM als Elfter mit 22 Punkten neun Zähler vor dem ersten Abstiegsplatz.

FC Monheim III: Husovic, Kuvvet, Margeta, Anakhrouch, Soylu, Gül (69. Saglam), Hayda, Burgucu, El Morabiti, Aydemir, Albayrak.

(mroe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dritte des FCM steht auch nach 2:3 noch ganz gut da


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.