| 00.00 Uhr

Einwurf
Ein echtes Fußball-Märchen

Langenfeld. Wer diese Tabelle nur so als Vorschlag für die am Jahresende zu erstellende Statistik abgegeben hätte, wäre milde belächelt worden. Aber seit gestern ist es amtlich: Das Herz der Fußball-Oberliga schlägt derzeit in Monheim. Natürlich werden sich alle Beteiligten auf folgende Aussage festlegen: "Das ist alles nur eine Moment-Aufnahme." Die Zahlen drücken den Stand immerhin sachlich aus. Die Sportfreunde Baumberg (SFB) haben nach ihrem 3:0 TuRU Düsseldorf die Spitze übernommen - was so nicht zu erwarten war. Hinter dem punktgleichen Zweiten SV Straelen folgt die noch größere Überraschung, denn Dritter ist nicht etwa einer der Etablierten wie TV Jahn Hiesfeld, SSVg. Velbert oder Ratingen 04/19. In der Spitze hat sich vielmehr der Klassen-Neuling FC Monheim festgesetzt, der gestern den Mit-Aufsteiger DSC 99 Düsseldorf mit 5:0 besiegte.

Baumberg und Monheim hatten vor der Saison jeweils den Klassenerhalt als Ziel ausgegeben. Und es passt in keine Vorstellung, dass einer von beiden noch ernsthaft in Gefahr gerät. Der FSV Vohwinkel Wuppertal hat auf dem ersten Abstiegsrang erst 18 Zähler - 16 weniger als die Sportfreunde und 14 weniger als die Monheimer. Angesichts des gesamten Pakets ist es fast bedauerlich, dass die Oberliga nun eine Pause einlegt und das Rückrunden-Treffen der Lokalrivalen erst am 15. April auf dem Programm steht. Der Erste Baumberg beim Dritten Monheim? Mag unwahrscheinlich sein. Aber die aktuelle Tabelle hätte doch auch keine für möglich gehalten.

Michael Deutzmann

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einwurf: Ein echtes Fußball-Märchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.