| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eine klare Ansage: Berghausens Ziel ist der zweite Platz

Langenfeld. Es war eine starle Leistung und Oliver Wazakowski ragte beim 4:2-Sieg des Fußall-Bezirksligisten SSV Berghausen gegen den FC Büderich mal wieder heraus. Der Schlussmann, der mehrere Glanzparaden zeigte, hielt beim Stande von 3:2 sogar einen Foul-Elfmeter. "Oliver hatte einen großen Anteil am Auswärtssieg, indem er ihn zwischenzeitlich gerettet hat. Es gibt bei uns aber keine grundsätzliche Festlegung, wer die Nummer eins ist", sagt SSV-Trainer Lehnert. Wazakowski hat bisher neun Spiele absolviert, während Tobias Lehnert einmal zwischen den Pfosten stand. Weil Lehnert aber beiden Torhütern absolut vertraut, kann sich das Verhältnis jederzeit ändern.

Berghausen hat als Tabellenvierter 20 Punkte und bisher nur zwölf Gegentore in zehn Partien kassiert. Außerdem holte der SSV aus den vergangenen vier Duellen starke zehn Zähler. Fazit: Nach dem eher durchwachsenen Start scheint die Mannschaft für die Kontrahenz immer gefährlicher zu werden, obwohl sie mit einem Altersdurchschnitt von 23,41 Jahren zu den jungen Teams in der Bezirksliga gehört.

"Jetzt hat sich die Mannschaft gefunden und die Neuzugänge sind integriert", meint Lehnert, "am Anfang haben uns viele Spieler aufgrund von Verletzungen und Urlauben gefehlt. Jetzt steht uns seine Fülle an Leuten zur Verfügung." In Büderich zeigten die Berghausener allerdings auch Nerven, als sie die Partie nach einem frühen 3:0 fast noch aus der Hand gegeben hätten.

Morgen (15.15 Uhr, Baumberger Straße) trifft der SSV auf den Sechsten TSV Eller 04 (18 Punkte). "Eller war für uns schon immer ein unangenehmer und starker Gegner, aber wir wollen zu Hause wieder gewinnen und den zweiten Platz erobern", betont der SSV-Coach, der auf Jonas Hofmeier (Gelbsperre) verzichten muss. Außerdem könnte Markus Böwing (Verdacht auf Knöchelverletzung) fehlen. Rang zwei (derzeit SC SW Düsseldorf/ebenfalls 20 Punkte) könnte am Ende wichtig sein, weil er die Chance zum Aufstieg im Nachrückverfahren bedeutet (Relegation).

(fas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eine klare Ansage: Berghausens Ziel ist der zweite Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.