| 00.00 Uhr

Tischtennis
Ex-Profi schlägt für den TTC Champions auf

Tischtennis: Ex-Profi schlägt für den TTC Champions auf
FOTO: Frühwirth
Langenfeld. Der Weißrusse Evgueni Chtchetinine ist der spektakulärste Zugang der höherklassig spielenden Tischtennisteams. Der ehemalige Deutsche Meister Matthias Höring verstärkt Borussia II.

Nach Ablauf der Wechselperiode stehen die Zu- und Abgänge bei den Düsseldorfer Tischtennis-Vereinen fest. Bei den höherklassigen Amateurvereinen haben sich dabei einige interessante Wechsel ergeben.

Den vielleicht spektakulärsten meldet der so erfolgreiche TTC Champions - vier von acht Herrenteams stiegen auf - für sein Sextett in der neu geschaffenen NRW-Liga: Der weißrussische Team- und Doppel-Europameister Evgueni Chtchetinine, zuletzt in Polens erster Liga einer der Besten, ist ab sofort spielberechtigt und die neue Nummer eins des Klubs aus dem Düsseldorfer Süden, der nur knapp die Qualifikation für die Oberliga verpasste.

In Matthias Höring (ASV Wuppertal) zieht es sogar einen ehemaligen Deutschen Meister zurück nach Düsseldorf. Höring war nämlich 1986 mit Weltmeister Jörgen Persson, Ralf Wosik, Cornel Borsos, Steffen Fetzner und Andreas Preuß Deutscher Meister mit Borussia, zu der er jetzt zurückkehrt. Vom Verbandsliga-Aufsteiger TTC Union wechselte zudem Jae-Yung Ko nach Grafenberg in das dortige NRW-Liga-Team. Im Gegenzug ging Thomas Burchardt aus dem NRW-Liga-Team zur Union nach Heerdt. Und mit der beim TTC Champions entdeckten Leonie Berger (zuletzt DJK SV Holzbüttgen) hat sich das größte WTTV-Schüler-Talent ebenfalls für die Borussia entschieden. Deutlich verstärkt hat sich auch Verbandsliga-Aufsteiger TuS Derendorf, der mit Mirko Mönig die Nummer eins von DJK Siegfried Osterath für sich gewann. Landesliga-Aufsteiger FTV hat in Uwe Weng vom ehemaligen Deutschen Meister VfL Osnabrück und der Nummer eins von Liga-Rivalen TG Neuss II Thomas Kania zwei spielstarke Zugänge zu vermelden.

(cj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Ex-Profi schlägt für den TTC Champions auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.