| 00.00 Uhr

Lokalsport
FC Monheim löst Pflichtaufgabe souverän

Monheim. Dejan Lekic erzielte für den Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga drei Tore beim klaren 4:0 in Hösel. Von Dorian Audersch

Spiele beim SV Hösel waren für den Fußball-Bezirksligisten FC Monheim (FCM) in den vergangenen Jahren immer ein zweifelhaftes Vergnügen. In acht Partien gab es da nur einen Sieg - und fünf Niederlagen. Nun hat sich diese Bilanz deutlich verbessert, denn Monheim gewann dank einer souveränen Vorstellung mit 4:0 (2:0) und untermauert dadurch seinen Anspruch, in die Landesliga aufzusteigen. Für Trainer Dennis Ruess war vor allem das frühe 1:0 (4.) von Christoph Lange entscheidend, weil sich Hösel mit zwei Fünferketten einmauern wollte. "Wenn man da nicht schnell ein Tor macht, wird es ganz unangenehm", meinte der Coach, ""wir waren flexibel in den Positionen, haben schnell umgeschaltet und variable Pässe gezeigt." Insofern sei er rundum zufrieden mit dem Team.

Gute Chancen gab es vor allem für die Monheimer. Lange flankte auf Eray Bastas, der allerdings vergab (10.). Patrick Becker und Dejan Lekic legten nach einer schönen Kombination das 2:0 nach (13.). Lekic erzielte in der zweiten Halbzeit auch das 3:0 (50.), indem er einen feinen Steilpass von Nelson Freitag ins lange Eck beförderte. Das rasch folgende 4:0 (57.) wiederum durch Lekic markierte bereits den Endstand.

"Das Einzige, was ich bemängeln kann, ist die Chancenauswertung", meinte Ruess, "bei etwas konsequenterer Spielweise wäre ein höherer Sieg drin gewesen." Am kommenden Sonntag (15 Uhr, Rheinstadion) folgt das Heimspiel gegen den Lohausener SV. Ruess: "Unser Ziel ist, einfach in der Spur zu bleiben."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FC Monheim löst Pflichtaufgabe souverän


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.