| 00.00 Uhr

Lokalsport
Formstarke Reusrather empfangen angriffsschwache Solinger

Langenfeld. Die Gäste erzielten auswärts erst vier Tore - der Bezirksligist selbst tankte indes mit einem deutlichen Testspielsieg Selbstbewusstsein.

Am 13. Spieltag empfängt der formstarke Bezirksliga-Fünfte SC Reusrath (SCR) in der Gruppe eins nach vier Spielen ohne Niederlage den BSC Union Solingen (Sonntag, 15.15 Uhr, Sportpark Reusrath). Die Solinger haben nach den letzten beiden knappen Erfolgen (2:1 beim TVD Velbert und 2:1 gegen den Vorletzten Vatan Spor Solingen) die Abstiegszone verlassen und belegen den 14. Tabellenplatz.

Auf fremden Plätzen vermochte der BSC bisher vier Punkte zu holen und dabei vier Tore zu erzielen. Die offensivstarken Reusrather möchten sich mit dem vierten Heimsieg gegen das angriffsschwächste Team der Liga (nur neun Treffer) unbedingt im oberen Drittel festsetzen. Die Voraussetzungen sprechen jedenfalls eine deutliche Sprache.

Allerdings erwartet SCR-Coach Ralf Dietrich eine hartumkämpfte Partie: "Der Gegner hat nach den letzten beiden Erfolgen Selbstvertrauen getankt und wird uns alles abverlangen. Ich erwarte keinen Selbstläufer, aber mit der richtigen Einstellung werden wir drei Punkte holen."

Die Gastgeber wollen ihre Angriffe aus einer sattelfesten Abwehr klug inszenieren. Unter der Woche unterstrichen die Reusrather ihre bestechende Form im Testspiel gegen den Bezirksliga-Neunten VfB 03 Hilden II (Gruppe zwei) durch einen deutlichen 4:0 (2:0)-Erfolg. Marvin Grober (2), Moritz Kaufmann und Fabian Steinhäuser erzielten die Treffer, wobei Kapitän und Routinier Martin Steinhäuser nach seiner langen Verletzungspause wieder geschickt die Fäden zog. "Es war ein gelungener Test, mit dem ich sehr zufrieden war", sagte Trainer Ralf Dietrich.

(ts-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Formstarke Reusrather empfangen angriffsschwache Solinger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.