| 00.00 Uhr

Lokalsport
Frühes Tor bringt B-Junioren des HSV den Sieg im Derby

Langenfeld. Die Fußball-Juniorenteams des HSV Langenfeld erzielten am vergangenen Meisterschafts-Spieltag eine durchwachsene Bilanz, denn neben sieben Siegen gab es zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. Erfolgreich waren unter anderem die B-Junioren, die das Lokalderby in der Leistungsklasse beim GSV Langenfeld mit 1:0 (1:0) für sich entschieden. Der frühe Treffer von Jens Dickmeiß in der siebten Minute war am Ende drei Punkte wert für die Gäste, die durch den Sieg über den Nachbarn (Fünfter/31 Zähler) ihren neunten Tabellenplatz festigten (21 Punkte). Niederlagen gab es in der Leistungsklasse für die D I, die nach dem 1:4 (1:1) beim Fünften SSV Lützenkirchen weiter auf dem sechsten Platz liegt (26 Punkte), und die B-Juniorinnen (U 17), die gegen den ungeschlagenen Ersten FC Remscheid mit 0:2 (0:0) den Kürzeren zogen. Der Außenseiter Langenfeld (Letzter/vier Zähler aus sieben Spielen) verkaufte sich trotzdem gut.

Weitere Ergebnisse, B II: HSV - Lützenkirchen II 5:3; C I: GSV Langenfeld - HSV 3:1; C II: HSV - Leichlingen II 10:1; D II: SC Reusrath II - HSV 4:2; D III: VfB Solingen III - HSV 2:0; E I: HSV - BV Gräfrath 3:2; E II: HSV - FC Britannia Solingen 2:2; E III: SV DITIB Solingen - HSV Langenfeld 4:5; E IV: SC Leichlingen III - HSV 3:3; F II: Inter Monheim - HSV 7:1; Bambini: HSV - Inter Monheim 13:3; D-Juniorinnen (U 13): SSVg. Haan - HSV 2:4.

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Frühes Tor bringt B-Junioren des HSV den Sieg im Derby


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.