| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handball-Frauen mit Arbeitssieg

Langenfeld. Eine Halbzeit braucht der Handball-Landesligist, um wach zu werden.

Bei ihrem 23:20 (13:10)-Arbeitssieg gegen den Nachbarn Ohligser TV (OTV) mussten sich die Landesliga-Damen des SG Langenfeld (SGL) lange strecken, um die beiden Punkte zu behalten. Ohne Nina Jansen (verletzt), Nadine Procksch (krank), Bianca Siegmund (beruflich verhindert) und Sabrina Blankert (Urlaub) hatte Trainerin Elke Löhrer kaum Auswechselmöglichkeiten.

Dabei hätte die Übungsleiterin gerade in den ersten 30 Minuten regen Gebrauch davon machen können. Nach ordentlichem Spielaufbau versäumten ihre Damen anfangs, das Tor zu treffen. Später passten die Gastgeberinnen ihre Spielweise einfach ihren Torchancen an und trafen oftmals die falsche Entscheidung, statt den Ball ins Tor zu werfen. So kam es wie es kommen musste und die SGL ging gegen den punktlosen Tabellenletzten nach 3:5 (14.) und 4:7 (20.)-Zwischenständen mit einer 10:13-Rückstand in die Halbzeitpause.

Auch wenn die Ohligser Treffer oft durch Abpraller und unglückliche Umstände zustande kamen, war die Führung der Gäste nicht unverdient. Es spricht für die Moral der Langenfelderinnen, dass sie sich in der Kabine zusammenrauften und konzentriert in den zweiten Durchgang starteten. Die Mühe sollte sich auch lohnen. Denn bereits zur Mitte des letzten Spielabschnitts lagen die Gastgeberinnen mit 18:15 vorne.

Obwohl es gegen die sich weiterhin nicht aufgebenden Gäste eng blieb, konnten die Damen um Alexandra Krieger durch bessere Chancenverwertung und ihre Kampfmoral den Sieg nach Hause bringen. Dementsprechend erfreut war auch Trainerin Löhrer, die ihr Team für ihren Einsatz lobte. Auch am kommenden Samstag hat die SGL-Auswahl Heimrecht und empfängt in der KAG-Halle (15.45Uhr) den letztjährigen Mitaufsteiger Team CDG/Grün-Weiß aus Wuppertal.

SGL: K. Buhl - M. Buhl (7), Haller (4), Jäger (2), Wüst, Hambrock, Krieger (6/2), Reckels (1) Müller (3), Schumacher

(erd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handball-Frauen mit Arbeitssieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.