| 00.00 Uhr

Lokalsport
Harter Kampf: LTV müht sich zum zweiten Saisonsieg

Leichlingen. Der Westdeutsche Handballmeister Leichlinger TV hat gestern Abend seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Gegen die weiterhin punktlose SG Ratingen mühte sich das Team von Coach Frank Lorenzet über lange Strecken zu einem unter dem Strich aber verdienten 35:32 (17:14)-Erfolg. Während der LTV nach drei Spielen mit 5:1 Punkten auf einen soliden Saisonstart blickt, ist das Löwenrudel von Spielertrainer Simon Breuer unverändert ohne Punkt.

Vor einem mäßig gefüllten Smidt-Forum am Hammer präsentierten sich die Gäste als der erwartet unangenehme Gegner. Der favorisierte LTV schaffte es nicht, sich vorzeitig abzusetzen, rettete seinen knappen Vorsprung aber über die Zeit.

Leichlingen: Vukas, Lajnef (2), Novickis (5), Padeken (4), Hansen (2), Hilger (5), Schulz (10/5), Kreckler (6), Barwitzki (1). Ratingen: Ferne, Schütte (10/4), Jäckel (5), Lenz (1), Janus (1), Breuer (5), Jung (3), Bartmann (5), Worm (1), Jacobs, Mäsch (1).

(mol-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Harter Kampf: LTV müht sich zum zweiten Saisonsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.