| 00.00 Uhr

Lokalsport
HSV-Frauen holen sechsten Sieg in Folge

Langenfeld. Die Bezirksliga-Fußballerinnen des HSV Langenfeld festigten ihren dritten Tabellenplatz durch den letztlich ungefährdeten 4:0 (1:0)-Erfolg beim Nachbarn TSV Aufderhöhe. Das Team von Trainer Volker Bochnia stand zwar defensiv sehr sicher, tat sich aber ansonsten zunächst schwer im Aufbau - weil Aufderhöhe sehr früh störte. Dann befreite sich der HSV zunehmend und hatte kurz vor der Pause auch Glück, als der Zehn-Meter-Schuss von Noelle Mager zur 1:0-Führung abgefälscht wurde (44.).

In der zweiten Hälfte bekam Langenfeld die Partie immer besser in den Griff. Julia Keppner gelang das 2:0 (58.), ehe Noelle Mager mit zwei Treffern für den Endstand sorgte - 3:0 (65.), 4:0 (68.). Einziger Wermutstropfen war später die Verletzung von Amanda Kuriata (ohne Fremdeinwirkung).

Der Erfolg in Aufderhöhe war für die Langenfelderinnen der sechste Sieg hintereinander und das fünfte Saisonspiel ohne einen Gegentreffer. Mit lediglich 14 Gegentoren verfügt der Dritte HSV (31 Punkte/neun Siege, vier Unentschieden) über die beste Abwehr der Klasse und er ist als einzige Mannschaft ungeschlagen. Hier kommen nicht mal der Spitzenreiter DSC 99 Düsseldorf (34 Punktee) und der Zweite 1. FFC Düsseldorf mit (32/beide eine Niederlage). Am Sonntag um 15 Uhr wartet die Aufgabe beim Fünften FC Tannenhof (17 Punkte).

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: HSV-Frauen holen sechsten Sieg in Folge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.