| 00.00 Uhr

Lokalsport
HSV-Junioren machen aus Rückstand einen Punkt

Langenfeld. Der Start in die neue Meisterschafts-Saison war für die Fußball-Junioren-Mannschaften des HSV Langenfeld durchwachsen, denn neben fünf Siegen und fünf Unentschieden gab es immerhin auch sieben Niederlagen. In der Leistungsklasse kamen die A-Junioren gegen die 1. SpVg. Solingen-Wald 03 II nach einem Rückstand noch zum 1:1 (1:1)-Unentschieden. Das frühe 0:1 (18.) glich Maurice Herriger noch vor der Pause für Langenfeld aus (37.).

Ebenfalls in der Leistungsklasse ist die B I des HSV zu Hause, die gegen den VfL Witzhelden nach dem 0:1 (10.) und 0:2 (30.) auf 1:2 (37.) verkürzen konnte, ehe sie kurz nach der Pause das 1:3 (44.) hinnehmen musste - und sich trotzdem nicht geschlagen gab. Weil den Langenfeldern zwei weitere Tore gelangen (50./63.), erreichten sie noch ein 3:3.

Weitere Ergebnisse, B II: TuS Quettingen - HSV 5:1; C I: HSV - GSV 13:1; C II: HSV - SR Solingen 1880/1895 II 11:0; C III: HSV - BV Neukirchen II 3:3; D I: HSV - FC Monheim 0:2; D II: SC Leichlingen II - HSV 2:2; D III: HSV - VfL Witzhelden II 5:0; E I: SF Baumberg - HSV 1:3; E II: HSV - SpVg. Solingen-Wald 03 II 3:4; E III: SC Leichlingen IV - HSV 5:4; F I: Gräfrath - HSV 2:1; F II: HSV - SF Baumberg III 3:3; F III: SF Baumberg IV - HSV 9:4; Bambini: SF Baumberg - HSV 6:4; C-Juniorinnen (U 15): CVJM Wermelskirchen - HSV 0:5.

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: HSV-Junioren machen aus Rückstand einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.